Der Leitfaden von Wieland Transporte – Umzugsfirma in St. Gallen über nützliche Informationen vor dem Umzug

Damit Ihr Umzug nach St. Gallen reibungslos verläuft, müssen Sie bestimmte Dinge wissen, die Ihnen dabei helfen, sich einfach und innerhalb der Standards zu bewegen Jede Phase eines Umzugs bereitet sowohl die Aufgaben als auch die Formalitäten vor. In diesem Artikel informiert Sie Wieland Transporte – Umzugsfirma in St. Gallen darüber, was Sie vor dem Tag Ihres Umzugs erwartet, damit die Operation erfolgreich verläuft .

So konkretisieren Sie den Umzug nach St. Gallen

Ein Umzug ist definiert als eine Reihe von Vorgängen, die miteinander verbunden sind, um Ihr Unternehmen von einer Unterkunft in eine andere zu verlegen. In diesem Prozess sind zahlreiche Aufgaben zu erledigen: die Demontage von Möbeln, das Verpacken von Gegenständen, deren Verladung in einen Umzugswagen, die Reinigung der alten Unterkunft, die Installation in der neuen … Weitere sekundäre Aufgaben können hinzugefügt werden, wie z. B. die Lagerung. 

Alleine umziehen oder einen Fachmann einsetzen

Manche Menschen wollen sich selbstständig bewegen, um Geld zu sparen. Aber die Aufgaben sind komplex und für Amateure schwierig, um erfolgreich zu sein. Deshalb ist das Umziehen ein eigenständiger Beruf. Die Ausgaben sind nicht immer hoch und im Allgemeinen bietet der Mover verschiedene Formeln, die an alle Budgets angepasst sind. Die Verwendung eines professionellen Movers garantiert den Erfolg Ihre Umzug nach St. Gallen, anstatt es selbst zu versuchen und sich selbst zu finden. mit zusätzlichen Kosten aufgrund von Verfahrensfehlern. 

Wie man von einem Umzugsbonus profitiert

Studenten, Angestellte, Familienangehörige, Rentner … Jeder hat Anspruch auf einen anderen Umzugsbonus, abhängig von seiner jeweiligen Situation. Die Bedingungen für diesen Bonus sind je nach Person unterschiedlich. Wieland Transporte – Umzugsfirma in St. Gallen kann Ihnen helfen, die für Sie passende Prämie zu ermitteln und zu erhalten.

Was sind die Formeln für einen Umzug nach St. Gallen?

Jeder Fachmann definiert seine Formeln, bietet jedoch im Allgemeinen einen wirtschaftlichen, standardmäßigen, personalisierten und vollständigen Umzug (einschließlich aller Umzugsdienste) an. Sie können Ihre Dienste auswählen und der Umzugsfirma wird seine anpassen Formel basiert.

Was sind die Reisemöglichkeiten?

Im Allgemeinen haben Sie die Wahl zwischen 3 Reisemöglichkeiten für Ihren Umzug nach St. Gallen, aber der Mover kann sie bei Bedarf miteinander kombinieren.

Organisierter Tour Umzug

Es ist die Kombination von zwei Hin- und Herbewegungen, damit der Mover nicht mit einem leeren LKW zurückkehrt und die beiden Umzüge die Kosten teilen.

Umzug in einer Gruppenreise

Gruppenumzug besteht darin, mehrere Umzüge mit demselben Ziel in einem einzigen LKW zusammenzufassen. Dies ist ideal für kleine Umzüge, die die Transportkosten teilen und daher billiger reisen können.

Umzug auf eine Sonderreise

Die Sonder- oder Einzelreise besteht darin, einen Transporter für einen einzigen Umzug zu mieten, der alle Kosten für die Hin- und Rückreise trägt. Diese Option ist weniger wirtschaftlich als die beiden vorherigen, aber Sie Lässt im Gegensatz zu den anderen Optionen die freie Wahl für das Datum Ihres Umzugs.

Wie wird der Umzugsvertrag dargestellt?

Der Umzugsvertrag mit einem professionellen Umzugsfirma besteht aus mehreren Dokumenten:

Das Angebot

Dieses Dokument ist obligatorisch, unverbindlich und kostenlos und wird dem Kunden zur Validierung unter den besonderen Bedingungen des Umzug: Informationen über das Umzugsfirma, Informationen über den Kunden, voraussichtliches Umzugsdatum, Ort der Verladung / Lieferung, Route, Umzugsvolumen, Reiseoption, gewählte Formel, Preis des Umzugs und Datum des Angebots obligatorische, andere Bedingungen müssen angegeben werden: ihre Gültigkeitsdauer, der Wert der Möbel, der Maximalwert pro Objekt und der Wert der in der Werterklärung genannten Möbel.

Die allgemeinen Bedingungen für den Umzug nach St. Gallen sind ebenfalls dem Angebot beigefügt, um unter anderem die Verantwortlichkeiten des Fachmanns und die Reservierungsverfahren des Kunden festzulegen. Nach der Unterzeichnung bilden das Angebot und seine allgemeinen Bedingungen den Vertrag. Der Kunde und der Umzugsfirma sind alle zwei haben sich verpflichtet und können nicht zurückziehen, es sei denn, der Kunde hat das Angebot bei sich zu Hause unterschrieben. In diesem Fall hat er eine Frist von 14 Tagen, um  sich zurückzuziehen.

Die Werterklärung

Es ist eine Dokument, das der Kunde mit dem Angebot ausfüllen muss. Es enthält die Liste und den Wert aller seiner Möbel (überschätzen oder unterschätzen Sie sie nicht. Der Vertrag legt den Gesamtwert und den Maximalwert pro Objekt fest. Daher ist es für den Kunden sehr wichtig, dass es zum Zeitpunkt der Schätzung verlangt wird.

Der Frachtbrief

Es handelt sich um ein obligatorisches Verwaltungsdokument, dass das Geschäft während des Umzugs begleiten muss und dort genau beschrieben wird, indem Folgendes erwähnt wird:

  • Name und Anschrift des Fachmanns / Kunden,
  • das Transportmittel ,
  • das zu bewegende Geschäftsvolumen , 
  • die Orte / Daten der Verladung / Lieferung … 

Der Frachtbrief wird in vier Exemplaren erstellt: eines für den Fachmann, eines mit dem Fahrer des Lastwagens (zur Übergabe an den Kunde bei Lieferung), ein weiterer als Lieferschein (der die Entlastung oder Reservierung des Kunden enthält) und ein letzter, der das Doppelte des vom Kunden aufbewahrten Lieferscheins darstellt. Ab dem 22. April der Frachtbrief kann elektronisch ausgefertigt werden.

Wieland Transporte – Umzugsfirma in St. Gallen kann Ihnen sein Fachwissen für alle Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrem Umzug zur Verfügung stellen. Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren! Sie können auch unsere Website besuchen und uns eine Angebotsanfrage senden, die Sie schnell erhalten. kostenlos und unverbindlich. Wir unterstützen Sie bei all Ihren Bemühungen und garantieren unter allen Umständen einwandfreie Professionalität. 

Primärquelle