Rat von GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern, um Ihre Sachen effizient in Ihren Umzugswagen zu packen.

Um nach Luzern zu ziehen, müssen Sie Ihre Sachen auf jeden Fall in einen Lastwagen legen, um sie zu einem neuen Wohnort zu transportieren. Dieser Schritt ist der anstrengendste Teil des Umzugs in Luzern, insbesondere während der Möbelmontage. Um sich vor Müdigkeit zu schützen und die Kosten zu senken, müssen Sie alles selbst in den Umzugswagen legen Es ist sehr schwierig, den Raum gut zu verwalten und nichts zu beschädigen. In diesem Artikel bietet GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern eine effiziente Möglichkeit, Gegenstände in fahrende LKWs zu laden. 

Rat von GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern, um Ihre Sachen effizient in Ihren Umzugswagen zu packen.

Vorbereitung zum Laden Ihrer Sachen für Ihren Umzug nach Luzern

Bevor Sie Gegenstände in den LKW laden, müssen bestimmte Vorbereitungen getroffen werden.

Sammeln Sie die gesamte Ausrüstung

Sie müssen über die richtigen Materialien verfügen, um all Ihre Habseligkeiten zu transportieren. Auf diese Weise können Sie Gegenstände effizient laden und gleichzeitig Schäden minimieren. Daher benötigen Sie:

  • Klebeband zum Verschließen Ihrer Kartons,
  • Gurte, um Ihre Möbel stationär zu halten ,
  • Luftpolsterfolie, um Ihre zerbrechlichsten Gegenstände einzuwickeln, bevor Sie sie in Pappe legen ,
  • Teufel, um Ihre schweren Gegenstände und Pappkartons anzuheben , 
  • Plane oder Frischhaltefolie zum Legen als Teppich, damit du deine Sachen nicht schmutzig machst. 

Verwenden Sie die Kabine des fahrenden Lastwagens

Sie können die Kabine des Lastwagens für Dinge verwenden, die Sie nicht in den Rücken legen möchten. Dies können nützliche Gegenstände für Ihre Installation sein, zerbrechliche Gegenstände (Glühbirnen, Lampen …), Ihr Computer, Ihr Fernseher … 

Zerlegen Sie die Möbel 

Die Demontage der Möbel dient vor allem dazu, das Laden in LKWs zu erleichtern, sie erleichtern den Transport von Ersatzteilen. Jedes Möbelstück kann sein Demontiert in einer genauen Reihenfolge. Aus diesem Grund ist dies eine der schwierigsten Phasen. Infolgedessen empfiehlt GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern, dass Sie in dieser Phase einen professionellen Einzug anrufen Luzern. 

Packen Sie Ihre Kartons ein und stellen Sie sie in einem Raum zusammen.

Wenn Sie alle verpackten Gegenstände an einem Ort aufbewahren, wissen Sie besser, wie man sie lädt. Kisten, markieren Sie sie dann und erläutern Sie ihren Inhalt. Ordnen Sie die verpackten Waren in einem für Spediteure zugänglichen Raum an, haben Sie einen freien Weg zum LKW und berücksichtigen Sie schließlich die Ladesequenz: Laden Sie zuerst schwere Gegenstände.

Laden des LKW

Nach Abschluss dieser Vorbereitungen können Sie Gegenstände in den LKW laden. Es gibt bestimmte Schritte, die befolgt werden müssen, um effizient vorzugehen.

Beginnen Sie mit den schwersten Gegenständen.

Es müssen noch zwei Personen auf dem LKW sein, um mindestens zwei Kisten zu laden, die von anderen Personen getragen werden. Dies erleichtert und beschleunigt Ihren Umzug nach Luzern.

Laden Sie zuerst schwere Gegenstände und legen Sie sie ab, um zu verhindern, dass andere Gegenstände ihr Gewicht tragen. Dies optimiert den Platz und vermeidet eine Überlastung des Hecks des Lastwagens, was das Fahren erleichtert.

Diese schweren Gegenstände können Haushaltsgeräte (aufgetaute Kühlschränke, Öfen, Waschmaschinen, Geschirrspüler usw.) oder andere schwere Gegenstände wie große Möbel sein. Stellen Sie sie an der Wand am Boden des Lastwagens ab. GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern sichert Ihre Artikel mit einem dafür hergestellten Gürtel. 

Ausgepackte Gegenstände

Laden Sie die Gegenstände (Matratzen, Boxspringbetten usw.) nach dem Umgang mit schweren Gegenständen. Decken Sie sie nach dem Betreten des Lastwagens mit einer Plane ab, um Schmutz zu vermeiden. Andere Gegenstände benötigen mehr Schutz. Bitte verpacken Sie sie in Schaumstoffverpackung im LKW. Sie können die Gegenstände auch so organisieren, dass sie sich gegenseitig schützen (Matratzen und Sofakissen schützen sie normalerweise gut). 

Lange Gegenstände laden

GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern empfiehlt Ihnen, die Kopfteile, Tischplatten oder andere unangenehme Gegenstände an der längsten Wand des Lastwagens zu platzieren, um den größten Platz freizugeben .

Kisten laden

Platzieren Sie schwerere und größere Kisten zuerst, da diese normalerweise stärker sind, damit Sie leichtere Kisten einsetzen können. Um ein Abflachen und Beschädigen Ihrer Sachen zu vermeiden. GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern berät Sie auf den drei Stufen mit unterschiedlichen Gewichten: schwer, neutral und leicht. Dann stapeln Sie Ihre Kisten von unten nach oben und achten Sie darauf, dass jeder Boden entsprechend seiner Höhe ausgeglichen wird. die Objekte, die zwischen den einzelnen Etagen gestapelt werden sollen. 

Was tun mit dem Rest des Geschäfts?

Die verbleibenden Gegenstände (verpackt oder ausgepackt) werden zuletzt geladen. Lassen Sie keinen freien Platz auf dem LKW, um zu verhindern, dass sich Ihre Gegenstände während des Transports bewegen oder miteinander kollidieren.

Wenn Ihre Artikel den LKW nicht vollständig füllen und viele Lücken hinterlassen, stehen Sie bitte still. Um diesen Fehler zu vermeiden, ist es immer am besten, einen Fachmann zu beauftragen, der die Anzahl der zu transportierenden Artikel richtig einschätzen kann.

GAFF Umzug – Umzugsfirma in Luzern kann sich um alle Vorbereitungen und Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrem Umzug nach Luzern kümmern. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Sie können auch unsere Website besuchen und uns eine Angebotsanfrage senden. Sie erhalten das Angebot schnell, kostenlos und unverbindlich. Wir unterstützen Sie bei all Ihren Bemühungen und garantieren in jeder Situation uneingeschränkte Professionalität.