Sicherheit während einer Bewegung in Bern

Sie haben die Entscheidung getroffen, umzuziehen. Herzliche Glückwünsche! Die Verpflichtung zum Packen und Verlassen ist oft der schwierigste Teil eines Schrittes! Das bedeutet leider nicht, dass der Rest des Prozesses genau einfach ist.

Wenn Sie sich nicht entschlossen haben, Ihren Schritt mit einem neuen Engagement für extremen Minimalismus zu verbinden, haben Sie wahrscheinlich viel zu packen. Das Verpacken Ihrer Sachen in einer Box ist normalerweise sowohl einschüchternd als auch langweilig, besonders wenn Sie wissen, dass alle Küchenschubladen voll sind.

Okay, Sie müssen möglicherweise nicht alles packen (brauchen Sie wirklich alle vier Spatel?), Aber es wird immer genug geben, um Ihre Kisten zu füllen.

Es wird sicherlich verlockend sein, alles mit ein oder zwei Kissen zum Füllen wegzuwerfen, aber es ist wichtig, ein paar zusätzliche Schritte zu unternehmen, um Ihre Sachen beim Umzug zu schützen.

Mit diesen einfachen Methoden sind Ihre Sachen sicher, wenn Sie von zu Hause nach unten oder über große Entfernungen im ganzen Land nach unten ziehen.

1. Verwenden Sie die richtigen Kästchen

Die Verwendung der richtigen Umzugskartons in Größe und Typ für jeden Objekttyp ist eine einfache Möglichkeit, den Umzug zu vereinfachen. Zum Beispiel sollten Kartons in eine kleine, robuste Schachtel gelegt werden, da sie ziemlich schwer sind. Für sperrige und leichte Gegenstände wie Kuscheltiere und Kissen können Sie eine größere Schachtel verwenden.

Wenn Sie sich für ein Umzugsunternehmen in Bern entscheiden möchten, empfehlen wir Ihnen, bestimmte Kriterien zu beachten, die für die jeweilige Stadt spezifisch sind. Sie beginnen keinen Umzug, ohne mehr über das Unternehmen zu erfahren, das Ihnen diesen Service bietet.

2. Sie können nicht zu viel Band verwenden

Haben Sie keine Angst, zu viel Klebeband zu verwenden! Stellen Sie sicher, dass jede Box sicher ist. Wenn eine Box beim Bewegen nicht abgeklebt wird, kann sie beschädigt oder zerbrochen werden und ist nicht sicher. Bei Warenbewegungen müssen Ihre Kisten mehrmals aufgenommen und abgesetzt werden. Um Unfälle zu vermeiden, Band, Band, Band!

3. Packen Sie die schwersten Gegenstände unten ein

Durch das Verpacken schwererer Gegenstände am Boden der Kartons werden diese stabilisiert und können sicherer aufgenommen werden. Dies bedeutet auch, dass leichtere Gegenstände nicht unter schwereren Gegenständen gequetscht werden. Es mag nach gesundem Menschenverstand klingen, aber in der Aufregung eines bewegten Tages ist es ein oft übersehener Schritt im Verpackungsprozess. Full-Service-Umzugsunternehmen können auch für Sie verpacken. Wenn Sie möchten, können Sie die Verpackung den Profis überlassen!

Lassen Sie kein Leerzeichen

Wenn in einer Box ein leerer Raum vorhanden ist, kann sich der Inhalt während des Umzugs innerhalb der Box bewegen. Wenn sich der Inhalt bewegt, kann er leicht brechen! Wenn Sie feststellen, dass in einer Schachtel zu viel Platz frei ist, füllen Sie die Lücken mit Servietten, Zeitungen, Luftpolsterfolie oder anderen weichen Gegenständen wie Kissen.

4.Rufen Sie die Fachleute an

Die Verwendung professioneller Full-Service-Mover kann die Belastung durch Fahrbewegungen verringern. Sie können sicher sein, dass Ihre Artikel ordnungsgemäß verpackt, geschützt und etikettiert sind und sicher am endgültigen Bestimmungsort ankommen. In der Regel stellen Full-Service-Umzugsunternehmen bei der Ankunft sogar jede Schachtel und jedes Möbelstück in das richtige Zimmer und können es für Sie auspacken! Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich bewegen, ohne schwere Gegenstände packen, auspacken oder bewegen zu müssen – was für ein Luxus!

5. Wenn Sie es nicht packen können, packen Sie es

Viele Arten von Möbeln und Elektronik sind einfach zu groß für eine Kiste. Wenn ein Gegenstand zu groß zum Verpacken ist, heißt das nicht, dass er nicht geschützt werden sollte! Verwenden Sie bewegliche Decken und Plastikfolie, um Ihre Möbel und andere sperrige Gegenstände zu schützen. Bewegliche Decken schützen nicht nur vor Kratzern und Rissen im Stoff eines Objekts, sondern auch vor Flecken! Wenn Sie Stoffmöbel haben, wickeln Sie deshalb unbedingt das gesamte Objekt ein, nicht nur die Ecken.

Besuchen Sie diese Website auch, wenn Sie nach einem Umzugsunternehmen suchen oder weitere Informationen zum Umzug wünschen:

https://www.demenagement-365.ch/Devis/?searchCity=Berne&gclid=Cj0KCQiA6Or_BRC_ARIsAPzuer_dyZcls-ftJvFGVJyYhl6FxEmTO1McoZ3ARYxC_qjRgLYIOd9ixv8aAmcdEALw_wcB , https://www.yntdemenagements.ch/ , https://www.veillard.ch/ , http://www.isavevey.ch/demenagement-d-entreprise-montreux.html , https://www.bern.ch/fr/theme/affaires-personnelles-et-famille/demenagement-changement-d2019adresse-permis-papiers