Umzug von Bern in die Schweiz

Es sind unvermeidlich Kosten zu erwarten, was einen Umzug mit sich bringt. Sie können jedoch weniger Geld ausgeben, indem Sie sorgfältig planen und einfache Ratschläge befolgen

nach einer Umfrage von Bern.

Laut einer Umfrage von Bern nehmen die Bewegungen allmählich zu.

Wir beobachten, dass die Schweizer im Durchschnitt 2,5 Mal in ihrem Leben umziehen und 53% von ihnen sich mit Hilfe von Freunden und nahen Familien für Heimwerker entscheiden. Die durchschnittlichen Kosten für einen Umzug betragen CHF 1.600 bis 2.000 in derselben Gemeinde, aber die Entfernung ist je nach neuem und altem Zuhause unterschiedlich. Wenn Sie in eine andere Stadt ziehen, beispielsweise von Genf nach Bern, müssen Sie möglicherweise sogar mehr Kosten in Betracht ziehen.

Auf der anderen Seite haben diejenigen, die sich an Fachleute wenden, das Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben, weil sie persönlich auf alle Vorbereitungsschritte verzichten, was sicherlich zu einer Verringerung ihres Stressabbaus geführt hat.

Wissen Sie, wie Sie sich effizient bewegen und weniger Geld ausgeben können?

Es wird empfohlen, den Umzug mindestens ein bis zwei Monate im Voraus zu planen, um Angebote oder mögliche Ermäßigungen zu erhalten.

Sie sollten mindestens drei Angebote vergleichen, bevor Sie den Vertrag unterzeichnen, falls Sie sich entscheiden, ein spezialisiertes Anbieterunternehmen zu empfehlen. Um zu wissen, ob der Preis mindestens Ihrem Budget entspricht, vergessen Sie nicht, den gesamten Inhalt des Angebots, in diesem Fall die Versicherung, sorgfältig zu lesen.

Die Versicherung ist nur in Abhängigkeit von der Dauer des Transports obligatorisch und nicht mit dem Be- und Entladen von Waren verbunden. Berücksichtigen Sie beim Heimwerken, dass es immer vorteilhaft ist, einen Van zu mieten und eine einzelne Reise zu unternehmen, anstatt mehrere Reisen zu unternehmen.

In Bezug auf die Realisierungsphase besteht der erste Schritt darin, diejenige auszuwählen, die Sie mit Ihrer eigenen Hand nehmen möchten, um den Transport unnötiger Gegenstände oder Kleidung zu begrenzen. Nehmen Sie auch die Abmessungen Ihres neuen Zuhauses, um festzustellen, ob Platz für Ihre Möbel verfügbar ist, insbesondere für die größeren Größen. Um Abfall zu reduzieren und Geld zu sparen, können Sie auf Facebook-Gruppen und Websites auflisten, was Sie nicht für notwendig halten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das Geld zu haben, um den Umzug teilweise zu erstatten oder neue Möbel zu kaufen.

Es gibt ein wesentliches Element, das im Voraus geplant werden muss, einschließlich des Verpackungsmaterials: Wenn Sie professionelle Unternehmen einsetzen, werden diese Ihnen alle erforderlichen Artikel zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich jedoch für Heimwerker entscheiden, können Sie Einkäufe in Geschäften und Geschäften tätigen Supermärkte, um ein paar Kisten beiseite zu legen.

Wenn Sie neue Möbel kaufen müssen, berücksichtigen Sie den Renovierungsbonus, der bis 2018 verlängert wurde und einen Abzug von 50% auf den Kauf neuer Möbel und Geräte vorsieht, die Sie nur verwenden können neue renovierte Häuser einzurichten.

Quelle : http://widmer-transporte-umzuege.ch/