Wie man ein Sofa in Bern packt und bewegt

Wickeln Sie ein Sofa

Sie müssen Ihr Sofa so einwickeln, dass der Stoff während des Umzugs nicht beschädigt wird. Je nach Stoff können Sie Sofabezüge oder Verpackungsdecken zum Umwickeln von Möbeln verwenden. Wenn Sie Decken verwenden, wickeln Sie diese ein und binden Sie sie mit Klebeband zusammen. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte fertige Holz (dh die Beine) bedecken. Stellen Sie das Sofa aufrecht auf die Enden und kleben Sie es mehrmals fest, um sicherzustellen, dass die Bezüge sicher sind.

Wickeln Sie das Sofa in mikroskopisch kleinen Schaum und befestigen Sie es mit Klebeband. Wickeln Sie das Sofa dann in Papierblöcke und kleben Sie alles erneut auf. Wie bewege ich ein Ledersofa? Zum Schluss alles in Schrumpffolie einwickeln. Achten Sie darauf, keine Schrumpffolie direkt auf dem Sofa zu verwenden, da dies zu Kondenswasser führen kann, das den Stoff beschädigt.

Pack ein Schlafsofa

Der erste Schritt beim Packen eines Schlafsofas ist das Anbringen des Matratze Mechanismus. Schlafsofas wiegen einige hundert Pfund, daher ist es ratsam, einen Freund oder einen Umzugsservice zu beauftragen, um die Belastung zu verringern. Befolgen Sie diese wenigen einfachen Schritte, um Ihr Schlafsofa zum Packen vorzubereiten: Entfernen Sie die Kissen und legen Sie sie in eine Plastiktüte, um sie während des Umzugs vor Schmutz und Ablagerungen zu schützen.

Öffnen Sie das Schlafsofa, nehmen Sie die Matratze von der Basis und packen Sie sie separat vom Sofa. Klappen Sie den Bettrahmen in das Schlafsofa, damit Sie den Mechanismus einrasten können. Binden Sie den Mechanismus, indem Sie ein Stück Schnur durch den Bettgriff und um die Unterseite des Sofas wickeln. Jetzt, da der Bettrahmen an der Unterseite des Sofas befestigt ist, sollte er nicht mehr herausfallen, wenn Sie das Sofa während des Umzugs kippen.

Wickeln Sie ein Ledersofa

Da ein Ledersofa den Elementen stärker ausgesetzt ist als andere Sofas, müssen Sie darauf achten, es zu schützen. Beim Verpacken eines Ledersofas sind folgende Schritte zu beachten: Wickeln Sie Ihr Ledersofa in Möbelbezüge, um es vor Kratzern, Kratzern, Rissen und Schmutz zu schützen. Befestigen Sie die Möbelpolster mit Klebeband, um die Abdeckungen an Ort und Stelle zu halten. Lassen Sie das Klebeband niemals mit der Oberfläche des Leders in Kontakt kommen, da dies das Finish beschädigen oder die Farbe entfernen kann.

Stellen Sie das Sofa an sein Ende, um sicherzustellen, dass auch die fertigen Holzbeine bedeckt und geschützt sind. Nachdem Sie das Sofa mit Möbeldecken bedeckt haben, ist es eine gute Idee, es vollständig in Schrumpffolie einzuwickeln, um die Decken an Ort und Stelle zu halten. Dies ist sicher, solange Sie das Sofa mit Polsterkissen umwickeln, bevor Sie die Schrumpffolie auftragen.

Wickeln Sie niemals ein Ledersofa direkt mit Stretchfolie ein! Kunststoff erzeugt Kondenswasser, das zu Schimmelbildung führen und Ihr Sofa beschädigen kann. Dies würde auch zu kostspieligen Reparaturen führen. Wenn Ihr Sofa extremer Hitze ausgesetzt ist, kann die Schrumpffolie schmelzen und am Leder haften bleiben.

Aufbewahrung eines Ledersofas

Ein Ledersofa sollte in einer sicheren Umgebung aufbewahrt werden, die keine Gefahr für das Material darstellt. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, können Sie die perfekte Aufbewahrung Ihres Ledersofas sicherstellen: Lassen Sie Ihr Ledersofa reinigen, bevor Sie es weglegen

Sie können einen Fachmann einstellen oder es selbst tun, indem Sie Lederreiniger und Conditioner mit einem fusselfreien Tuch auftragen. Diese Produkte können in den meisten Eisenwaren- und Möbelgeschäften gekauft werden.

Bewahren Sie ein Ledersofa in einem klimatisierten Schrank auf

Leder ist anfällig für Risse und Schalen bei extremer Hitze oder Trockenheit. Übermäßige Luftfeuchtigkeit kann zum Schimmelwachstum und zum Befall von Schädlingen beitragen. Die klimatisierte Aufbewahrung ist zwar etwas teurer, bietet jedoch optimale Bedingungen für die Aufrechterhaltung der Qualität Ihres Ledersofas.

Decken Sie Ihr Sofa mit Möbelbezügen ab

Verwenden Sie Möbelbezüge, um das Ledersofa während der Lagerung vor Schmutz, Staub und Feuchtigkeit zu schützen. Verwenden Sie keine Schrumpffolie, da diese Feuchtigkeit einfängt und Schimmelbildung verursacht.

Decken Sie den Boden Ihrer Lagereinheit ab

Decken Sie den Boden mit Plastikfolie ab oder heben Sie Ihr Sofa mit einer Holzpalette an. Wie bewege ich ein Ledersofa? Dies kann Schäden durch Kondensation und Ungeziefer verhindern.

Stellen Sie keine Gegenstände auf das Sofa

Das Platzieren schwerer Kisten oder anderer Gegenstände kann bleibende Spuren auf Ihren Ledersofakissen hinterlassen. Es ist daher zu vermeiden, Gegenstände auf ein Ledersofa zu legen. Lassen Sie zwischen dem Sofa und der Wand einen Abstand von 4 bis 6 Zoll. Dies ermöglicht eine ausreichende Belüftung und Luftzirkulation. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Chemikalien, Farben oder Gegenstände, die es beschädigen könnten, von Ihrem Ledersofa fernhalten.

Bewegen Sie ein Sofa

Nachdem Sie Ihre Couch mit dem entsprechenden Material umwickelt haben, können Sie sie zum LKW transportieren. Die folgenden Schritte erklären, wie Sie ein Sofa mit großer Sorgfalt bewegen können:

Wie man ein Sofa packt und bewegt

Planen Sie die Route, bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Weg frei von Hindernissen ist und Ihr Sofa problemlos durch Türen, Flure oder Treppen passt. Achten Sie darauf, das Sofa nicht gegen einen Türrahmen zu schlagen oder zu kratzen. Vermeiden Sie scharfe Kanten, die den Sofa Stoff beschädigen könnten.